• links3
  • rechts3

Anwalt des Kindes (Verfahrensbeistandschaft)

Gemäß § 158 Abs. 1 FamFG hat das Gericht dem minderjährigen Kind in Kindschaftssachen, die seine Person betreffen, einen geeigneten Verfahrensbeistand zu bestellen.

Die Bestellung ist in der Regel erforderlich, wenn z. B. eine Trennung des Kindes von der Person erfolgen soll, in deren Obhut er sich befindet oder ein Verfahren die Herausgabe des Kindes oder eine Verbleibeanordnung zum Gegenstand hat. Der "Anwalt des Kindes" fertigt eine schriftliche Stellungnahme oder trägt mündlich im Termin vor.

Düsseldorfer Tabelle

mediation

Die Mediation ist eine konstruktive Konfliktlösung mit Hilfe einer neutralen, dritten Person, bei der eine Win-win-Lösung angestrebt werden soll.

notarvertrag

Alles eine Frage der Vereinbarung!